TOP Ö 2: Vorüberlegungen zur Umgestaltung des ehemaligen Naherholungsbereichs "Kalter Rasen"

Der 2. Bürgermeister stellt anhand der PowerPoint Präsentation „Wald - Boden - Klima Info-Park“ seine Überlegungen zur möglichen Nutzung und Umgestaltung des Gebietes vor. Diese Präsentation ist dem Protokoll als Anlage beigefügt.

 

Der 1. Bürgermeister informiert die Gemeinderäte darüber, dass bereits Vorüberlegungen zur Umgestaltung des ehemaligen Naherholungsbereichs am „Kalten Rasen“ bestehen. Diesbezüglich wurden Gespräche mit dem 2. Bürgermeister, Frau Landschaftsarchitektin Miriam Glanz und Herrn Dieter Weisenburger von der Unteren Naturschutzbehörde am Landratsamt geführt. Herr Weisenburger sieht die Planungen des 2. Bürgermeisters positiv.

Der Info-Park könnte in den neuen Wanderweg Nr. 3 integriert werden.