TOP Ö 8: Informationen aus der NES-Allianz

Der 1. Bürgermeister informierte anhand des Protokolls (sh. Anlage) aus der letzten Sitzung der Lenkungsgruppe ILEK der NES-Allianz.

 

Außerdem stellte er aus der Klausurtagung Anfang Dezember 2016 die geplanten gemeinsamen Leuchtturmprojekte und die gemeinsamen sog. TOP 7-Projekte (sh. Anlage) vor.

 

Diese Projekte stellen die wichtigsten gemeinsamen Ziele des ILEK-Prozesses dar. Sie sollen nach Abschluss des ILEK-Prozesses vertieft weiterverfolgt werden.

 

Offen ist noch die spätere Anstellung eines Allianzmanagers. Hierzu muss zunächst noch die Ausgestaltung einer Koordinationsstelle und ggf. ein konkretes Aufgaben- und Anforderungsprofil von der Lenkungsgruppe erarbeitet werden.

 


Beschluss:

 

Der Gemeinderat stimmt den Leuchtturmprojekten und den TOP 7-Projekten mit Ausnahme der Anstellung eines Allianzmanagements zu. Vor der Einrichtung einer Koordinierungsstelle und der endgültigen Zielbestimmung für die Anstellung eines Allianzmanagements möchte der Gemeinderat über Aufgaben, Anforderungen und Kosten informiert sein.