TOP Ö 2: Haus für Kinder Windshausen - Verlängerung der befristeten Betriebserlaubnis

Aufgrund der hohen Nachfrage an Regel- und Krippenplätzen beabsichtigt die Gemeinde Hohenroth die bauliche Erweiterung des Haus für Kinder unterm Regenbogen in Windshausen. Um bis zur Fertigstellung der Baumaßnahme ein ausreichendes Raumangebot zu gewährleisten, wurde ein Container an die bestehende Einrichtung integriert. Das Landratsamt Rhön-Grabfeld – Amt für Familie und Jugend – hat die Betriebserlaubnis mit Wirkung ab 01.04.2019 um zehn weitere Regelplätze erhöht. Sie ist zeitlich befristet bis 31.12.2020.

 

Da die bauliche Erweiterung der Einrichtung noch nicht realisiert wurde und gleichzeitig weiterhin eine hohe Nachfrage an Plätzen besteht, bedarf es der Beantragung einer Verlängerung der befristeten Betriebserlaubnis. Nach Rücksprache mit der Bauverwaltung ist mit einer Fertigstellung der Baumaßnahme nicht vor Sommer 2022 zu rechnen.


Beschluss:

 

Der Kindergartenausschuss beschließt, eine Verlängerung der bis 31.12.2020 befristeten Betriebserlaubnis für das Haus für Kinder unterm Regenbogen in Windshausen vom 25.03.2019 beim Landratsamt Rhön-Grabfeld – Amt für Jugend und Familie – zu beantragen.

 

Nachdem die Umbaumaßnahme voraussichtlich erst im Sommer 2022 fertiggestellt wird, bittet der Kindergartenausschuss um Verlängerung der Befristung bis zum Ende des Kindergartenjahres 2021/2022, also bis einschließlich 31.08.2022.


Abstimmungsergebnis:

 

Ja-Stimmen:

5

Mitgliederzahl:

5

Nein-Stimmen:

0

Anwesend:

5