TOP Ö 1: Bauantrag Abbruch Nebengebäude und Umnutzung/Umgestaltung ehemaliges Gaststättengebäude zum Einfamilienwohnhaus auf dem Grundstück Fl.Nr. 163, Hauptstraße 36, Gemeinde Hohenroth

Dem Bauausschuss wird ein Bauantrag zum Abbruch Nebengebäude und Umnutzung/Umgestaltung des ehemaligen Gaststättengebäudes zum Einfamilienhaus auf dem Grundstück Fl. Nr. 163, Hauptstraße 36 in Hohenroth vorgelegt.

 

Der Bauherr beabsichtigt das bestehende Nebengebäude, zwischen dem Hauptgebäude und dem südlichen Gebäude teilweise abzubrechen. Zur Straßenseite sollen drei Schleppdachgauben aufgebracht und in südliche Richtung ein Anbau mit einer Satteldachgaube im Dachgeschoss mit einer Breite von 4 m errichtet werden. Im Innenbereich wird die Raumeinteilung angepasst.

 

Das Grundstück Fl. Nr. 163 liegt im Innerortsbereich von Hohenroth. Das Vorhaben muss sich nach Art und Maß der baulichen Nutzung in die Eigenart der näheren Umgebung einfügen.

 

Die erforderlichen Stellplätze für das Einfamilienwohnhaus werden im Erdgeschoss in der Doppelgarage errichtet.

 

Die Entwässerung erfolgt im Mischsystem über den bestehenden Hausanschluss.

 

Die brandschutzrechtlichen, sowie abstandsflächenrechtlichen Belangen werden im Baugenehmigungsverfahren durch die Baugenehmigungsbehörde im Landratsamt geprüft.

 

Die angrenzenden Nachbarn haben durch Unterschriftsleistung dem Bauvorhaben zugestimmt.


Beschluss:

 

Der Bauausschuss erteilt sein Einvernehmen zum Bauantrag Abbruch Nebengebäude und Umnutzung/Umgestaltung des ehemaligen Gaststättengebäudes zum Einfamilienhaus auf dem Grundstück Fl. Nr. 163, Hauptstraße 36 in Hohenroth entsprechend den vorgelegten Planunterlagen.

 


Abstimmungsergebnis:

 

Ja-Stimmen:

8

Mitgliederzahl:

8

Nein-Stimmen:

0

Anwesend:

8