TOP Ö 1: Corporate Design mit Logo - Vorstellung Entwurf

Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung vom 18.01.2021 beschlossen, den Auftrag für die Entwicklung der visuellen Identität (Corporate Design) mit Entwicklung eines Logos an die Firma offizium next GmbH zu vergeben.

 

Die Umsetzung erfolgte durch Herrn Reyer, Geschäftsführer der offizium next GmbH unter Bürgerbeteiligung bzw. in Absprache mit der Arbeitsgruppe (Bürgerforum) im Rahmen von Arbeitsgruppensitzungen.

 

Der Arbeitsgruppe wurde der erste Entwurf des Corporate Designs mit Logo für die Gemeinde Hohenroth vorgestellt.

 

Der erste Entwurf des Corporate Designs mit Logo wurde von der Arbeitsgruppe grundsätzlich positiv bewertet. Es wurden jedoch einige Änderungen abgesprochen.

 

Nachdem die Änderungen im Entwurf von der Firma offizum next GmbH eingearbeitet wurden folgt nun die Vorstellung des Corporate Designs mit Logo für die Gemeinde Hohenroth durch Herrn Reyer im Gemeinderat.

 

Das Corporate Design mit Logo soll insbesondere für folgende Medien und Publikationen eingesetzt werden:

 

  • Briefbogen
  • Präsentationsvorlage (z. B. für Bürgerversammlung)
  • Homepage der Gemeinde

 

Der Einsatz in weiteren Medien und Publikationen wie z. B. Gemeindeblatt, verschiedene Flyer, Plakate, etc. ist ebenfalls möglich.

 

 

Der Vorstellung schließt sich ein durchweg positiv gestimmter Meinungsaustausch an. Folgende Aspekte wurden dabei erörtert:

 

  • Die blaue Linie der Bildmarke wurde nicht an die braune Linie angeschlossen, da das Bild so harmonischer wirkt.

  • Die Farben des Wappens wurden bewusst nicht flächendeckend aufgegriffen – das Gemeindewappen soll neben dem Corporate Design Anwendung finden.

  • Es wurde auch nicht mehr blau (Wasser als allseitige Quelle) eingefärbt, da es in Hohenroth auch viel „Grün“ gibt und das Bild so ausgewogener ist.

  • Die Farbgebung sollte nicht politisch interpretiert werden – sie spiegelt vielmehr das Ländliche wieder; jedoch wären eine saftiger Darstellung des Grün und eine rötlichere Darstellung des Braun erstrebenswert.

  • Es werden Überlegungen geäußert, das Corporate Design (am besten mit Erläuterung/Präsentation zum besseren Verständnis) auch in die Bürgerversammlung informativ einzubringen.

  • Als alternative Slogans zu „Gut leben!“ werden „Erleben“, „Leben“ sowie „Die / Auf der Sonnenseite“ vorgeschlagen.

Herr Reyer wird das Logo dem Ersten Bürgermeister übermitteln, dieser wiederum dem Gemeinderat; nach Überarbeitung soll das Thema möglichst im März wieder aufgegriffen werden.


Beschluss:

 

Der Gemeinderat beschließt das durch die Firma offizium next GmbH entworfene Corporate Design mit Logo für die Gemeinde Hohenroth mit folgenden Änderungen:

In der Bildmarke soll die Farbe Braun rötlicher und das Grün saftiger dargestellt werden.

Neben dem Slogan „Gut leben!“ soll ein weiterer Vorschlag mit dem Schlagwort „Sonnenseite“ erarbeitet werden.


Abstimmungsergebnis:

 

Ja-Stimmen:

12

Mitgliederzahl:

17

Nein-Stimmen:

0

Anwesend:

12