TOP Ö 6: Bedarfsplanung Ausbau von innerörtlichen und zwischenörtlichen Straßen

Seitens der Verwaltung wird angefragt, ob in kommenden Jahren noch weitere als bisher bekannte Straßen innerörtlich oder zwischenörtlich ausgebaut werden sollen. Bisher wurden der Ausbau der Jahnstraße zwischen Raiffeisenstraße und Rhönblick, sowie der Ausbau der Straße Sommersbühl berücksichtigt. Durch die Verwaltung wurde der eventuelle Bau eines Kreisverkehrs auf der NES 21 zur Anbindung der Erschließungsstraße aus dem Baugebiet „Burgblick“ zusätzlich aufgenommen. Der 1.Bgm. verweist auf den Zustand der Poststrasse, welche im Zuge des Neubaus der Schule umgestaltet werden muss. In diesem Zuge sollte geprüft werden, ob die Poststraße möglicherweise nach Abschluss der Rohbauarbeiten der Schule im Jahr 2019 auch erneuert werden soll. Weiterhin wird die Verwaltung gebeten mit einer Meldung der Planungen bis nach der nächsten Gemeinderatssitzung zu warten. In dieser Sitzung soll das Ergebnis der Untersuchungen aller Ortsstraße durch das Büro Röschert vorgestellt werden. Möglicherweise ergibt nach der Vorstellung weiterer Sanierungsbedarf.