TOP Ö 1: Ortstermin Besichtigung Umbau VR-Bank zum neuen Rathaus

Der Bauausschuss begutachtete den aktuellen Stand der Umbaumaßnahmen des VR-Bank Gebäudes. Bürgermeister Georg Straub führte durch die Baustelle und erläuterte die Fortschritte.

 

Mit den Umbaumaßnahmen wird zuerst im Sitzungssaal begonnen, da dieser für die Kommunalwahl im März benötigt wird. Es ist in fast allen Räumen Teppichboden vorgesehen. Das Archiv und der Besprechungsraum erhalten einen anderen Boden. Im kompletten Gebäude muss der Boden in der Höhe angepasst werden. Mit Ausnahme des Bürgermeisterzimmers und des Vorzimmers, werden alle Decken erhalten bleiben. Die Beleuchtung wird auf LED umgerüstet. Ansonsten erhalten alle Räume einen neuen Putz und Anstrich. Die Trennwand wird voraussichtlich ca. 1,50 Meter nach hinten versetzt, sodass im Sitzungssaal mehr Platz für den Ratstisch vorhanden ist. Die Heizung im Sitzungssaal wird entsprechend angepasst.
Der Besprechungsraum wird mit einer kleinen Küchenzeile mit Spülmaschine und Kühlschrank ausgestattet.

Das Gebäude wird zudem eine neue Eingangstür erhalten. Auf den Einbau der alten Tür der Schule wird verzichtet.

Die Toilettenräume im Keller werden erneuert, das Archiv bleibt unverändert.

 

Der Bauausschuss erhielt einen positiven Eindruck von den Umbaumaßnahmen und nahm dies zur Kenntnis.