TOP Ö 5: Messergebnisse der verdeckten Verkehrsmessung in Querbachshof

In der Zeit vom 27.08. bis 02.09.2020 wurde in Querbachshof eine verdeckte Verkehrsmessung durchgeführt um das Fahrverhalten der Verkehrsteilnehmer objektiv beurteilen zu können.

 

Nach Auswertung der Messdaten können folgende Aussagen getroffen werden:

 

Im Messzeitraum von insgesamt 6 Tagen befuhren 1.098 Fahrzeuge die Ortsstraße. Hieraus ergibt sich eine durchschnittliche Verkehrsbelastung von 183 Fzg/Tag.

 

Der Wert v85%, dieser gibt die Geschwindigkeit an, die 85% der Verkehrsteilnehmer nicht überschreiten, liegt bei 38 km/h für beide Fahrtrichtungen.

 

Die Durchschnittsgeschwindigkeit gemessen an allen Fahrzeugen liegt in Fahrtrichtung Bad Neustadt bei 35 km/h und in Fahrtrichtung Windshausen bei 36 km/h.

 

Die höchste gefahrene Geschwindigkeit in Fahrtrichtung Windshausen wurde am 01.09.2020 um 14:49 Uhr mit 69 km/h und in Fahrtrichtung Bad Neustadt am 31.08.2020 mit 62 km/h gemessen.

 

Die erfassten Messdaten belegen, dass auf der Ortsstraße in Querbachshof, abgesehen von ganz wenigen Ausnahmen, nicht mit überhöhter Geschwindigkeit gefahren wird. Daher ist seitens der Gemeinde derzeit keine weitere Veranlassung notwendig.

 

Der Bauausschuss regt an, die neuen Geschwindigkeitsdisplays im Bereich Querbachshof anzubringen um den Verkehr dort weiterhin zu beobachten. Eine Überwachung des Verkehrs mittels der kommunalen Verkehrsüberwachung ist nicht notwendig.

 

Der Bauausschuss nimmt Kenntnis hiervon.